Mozilla und Google gehen getrennte Wege.

 

Mozilla trennt sich von Google, nun fließen auch keine Gelder mehr. Wer seinen Firefox geöffnet hat sah immer ein gewohntes Bild. Etwas Suchen, das war ohne Google undenkbar. Im Dezember endet die Kooperation zwischen dem Open Source Browser und dem Weltkonzern. Danach will Mozilla über 60 Weitere Suchanbieter in die Liste aufnehmen und der Nutzer soll seinen Favoriten in den Einstellungen festlegen können.

comments